Kanzlei für Verwaltungsrecht und Verfassungsrecht

Die Rechtsanwaltskanzlei DR. SCHROEDER ist auf das Verwaltungsrecht und Verfassungsrecht spezialisiert und bundesweit tätig. Sowohl im Verwaltungsrecht als auch im Verfassungsrecht verfügt Frau Dr. Schroeder aufgrund ihrer langjährigen fachlichen Spezialisierung und anwaltlichen Erfahrung über ausgewiesene Kernkompetenzen und berät und vertritt ihre Mandanten in diesen Rechtsgebieten kompetent, umfassend, vorausschauend und erfolgreich.

Im Verwaltungsrecht ist Frau Dr. Schroeder insbesondere im Beamtenrecht (einschließlich Disziplinarrecht) und im Hochschulrecht tätig.

Im Verfassungsrecht ist Frau Dr. Schroeder vor allem in den Bereichen Grundrechte, grundrechtsgleiche Rechte, Kommunalverfassungsrecht und Staatsorganisatonsrecht tätig.

Die Kanzlei DR. SCHROEDER ist für Mandanten tätig, denen an einer maßgeschneiderten, d.h. auf die persönlichen Interessen und Bedürfnisse bestmöglich zugeschnittenen Lösung ihres Anliegens auf der Grundlage fundierter Fachkompetenz und Erfahrung gelegen ist.

Rechtsanwalt Kanzlei Dr. Daniela Schroeder Koeln

 

Dienstleistungen der Kanzlei DR. SCHROEDER

Die anwaltlichen Dienstleistungen der Rechtsanwaltskanzlei DR. SCHROEDER umfassen

  • anwaltliche Rechtsberatung
  • anwaltliche Vertretung
  • Erstellen von Rechtsgutachten
  • Konfliktlösung.

Anwaltliche Rechtsberatung besteht in der Erteilung eines mündlichen oder schriftlichen Rats oder einer Auskunft in Bezug auf einen Beratungsgegenstand. Die Rechtsberatung kann einmalig erfolgen oder sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Nicht selten besteht die Rechtsberatung darin, dass sich Mandanten “im Hintergrund” anwaltlich begleiten lassen. In diesen Fällen agieren die Mandanten nach außen hin selbst und werden dabei – für Dritte bewusst nicht erkennbar – von Frau Dr. Schroeder fortlaufend begleitet.

Häufig berät Frau Dr. Schroeder ihre Mandanten auch bereits vorbeugend. In diesen Fällen geht es darum, die Sach- und Rechtslage umfassend zu analysieren und auf dieser Grundlage Handlungsstrategien zu entwickeln, um denkbare rechtliche Probleme oder Konflikte mit Dritten von vornherein zu vermeiden.

Einen besonderen Fall anwaltlicher Rechtsberatung bildet die anwaltliche Erstberatung, die bis zu einer Zeitstunde (60 Minuten) dauern kann. Bei der anwaltlichen Erstberatung handelt es sich um eine Einstiegsberatung in Bezug auf einen Beratungsgegenstand, also um ein erstes Gespräch mit dem Mandanten, in dem der Mandant zunächst seinen Beratungsgegenstand darlegt und in dem sodann erörtert wird, ob und ggf. welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen, um in dieser Sache vorzugehen, des Weiteren, ob ein solches Vorgehen nach einer ersten (vorläufigen) rechtlichen Einschätzung sinnvoll ist und welche Kosten bei diesem Vorgehen voraussichtlich zu erwarten sind.

Anwaltliche Vertretung besteht – im Gegensatz zur Rechtsberatung – in der Wahrnehmung der rechtlichen Interessen der Mandanten als Bevollmächtigte. Frau Dr. Schroeder vertritt ihre Mandanten außergerichtlich sowie vor allen Gerichten, die der deutschen Gerichtsbarkeit unterliegen (ausgenommen Bundesgerichtshof), und Gerichten außerhalb der deutschen Gerichtsbarkeit, z.B. vor dem Europäischen Gerichtshof und dem Europäischen Gericht Erster Instanz.

Konfliktlösung besteht in der anwaltlichen Konfliktberatung und in der anwaltlichen Vermittlung in Konfliktsituationen. Zum Bereich der Konfliktlösung gehört auch die Tätigkeit als anwaltlicher Moderator, d.h. Lenker von Konfliktgesprächen.

Honorar

Für ein Erstberatungsgespräch sieht das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) bei einem Mandanten, der Verbraucher ist, eine Beratungsgebühr bis maximal 190,- € (zzgl. 19% Umsatzsteuer) vor; bei einem Mandanten, der nicht Verbraucher ist, gilt diese Gebührengrenze von 190,- € (netto) nicht.

Für ihre anwaltliche Tätigkeit vereinbart Frau Dr. Schroeder – je nach Angelegenheit – eine Vergütung nach den gesetzlichen Gebühren des RVG, eine Vergütung nach Zeitaufwand oder ein individuelles Pauschalhonorar.

Vor der Erteilung eines Auftrags informiert Frau Dr. Schroeder ihre Mandanten regelmäßig über das Honorar für ihre anwaltliche Tätigkeit. Die Mandanten wissen daher bei ihrer Mandatserteilung, welche voraussichtlichen Kosten auf sie zukommen; dadurch ist eine volle Kostentransparenz gewährleistet.

Termine

Termine für eine Besprechung Ihrer Angelegenheit finden nach Vereinbarung statt. Das gilt auch für ein Erstberatungsgespräch.

Zwecks Terminvereinbarung rufen Sie bitte gerne in unserer Kanzlei an (Telefonnummer: 0221/ 430 82 924) oder senden Sie uns eine E-Mail unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift an kanzlei@rdds.eu oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Erstberatungen erfolgen grundsätzlich immer in einem persönlichen Gespräch in der Kanzlei DR. SCHROEDER.

Übrigens: Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung haben sollten, genießen Sie – wie jemand ohne Rechtsschutzversicherung – die freie Anwaltswahl. Selbst wenn Ihre Rechtsschutzversicherung Ihnen einen Rechtsanwalt empfehlen sollte, sind Sie keinesfalls an diese Empfehlung gebunden, sondern können immer den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens beauftragen. Dies ist gesetzlich so vorgesehen.

Korrespondenzsprachen

Korrespondenzsprachen der Kanzlei DR. SCHROEDER sind

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch