Durchgefallen wegen fünf Minuten Verspätung: Verhältnismäßigkeit von prüfungsrechtlichen Sanktionen

Rechtsanwalt Fachanwalt Hochschulrecht Köln

Rechtsanwalt Fachanwalt Hochschulrecht KölnDas BVerwG hat am 27.02.2019 entschieden, dass eine landesrechtliche Norm, nach der die komplette staatliche Pflichtfachprüfung für nicht bestanden erklärt wird, obwohl der Prüfling nach einer Pause nur fünf Minuten zu spät zum zweiten Teil der Prüfung gekommen ist und ihm deswegen die Fortsetzung der Prüfung verweigert wurde, unverhältnismäßig ist. Mehr…

Tätowierter Bewerber darf grundsätzlich Polizist werden

Rechtsanwalt Fachanwalt Beamtenrecht

Rechtsanwalt Fachanwalt BeamtenrechtDas OVG Berlin-Brandenburg hat am 01.02.2019 entschieden, dass ein Bewerber um Einstellung in den mittleren Polizeidienst, den die Berliner Polizei allein wegen seiner Tätowierungen abgelehnt hatte, vorläufig weiter zum Auswahlverfahren zuzulassen ist. Mehr…