Rechtsanwalt für Verfassungsrecht

Als Anwältin für Verfassungsrecht ist Frau Dr. Schroeder mit vielfältigen Fragen in den Bereichen

  • Grundrechte
  • grundrechtsgleiche Rechte
  • Kommunalverfassungsrecht
  • Staatsorganisationsrecht
  • Staatskirchenrecht

befasst. Berücksichtigt werden hierbei z.B. auch die gemeinschaftsrechtlichen Bezüge.

Frau Dr. Schroeder verfügt über eine ausgewiesene langjährige fachliche Spezialisierung und anwaltliche Erfahrung im Verfassungsrecht und im Europarecht. 

Rechtsanwalt Verfassungsrecht Grundrechte

 

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit von Frau Dr. Schroeder im Verfassungsrecht

In den Bereichen Kommunalverfassungsrecht und Staatsorganisationsrecht ist Frau Dr. Schroeder insbesondere auf der Ebene des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen tätig.

In den Bereichen Grundrechte und grundrechtsgleiche Rechte ist Frau Dr. Schroeder vor allem mit der Religions-, Glaubens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG), der Meinungsfreiheit (Art. 5 Abs. 1 GG), der Kunst- und Wissenschaftsfreiheit (Art. 5 Abs. 3 GG), dem Schulwesen (Art. 7 GG), der Berufsfreiheit (Art. 12 GG), den staatsbürgerlichen Rechten (Art. 33 GG) und dem Religionsverfassungsrecht (Art. 4 GG, Art. 140 GG in Verbindung mit Art. 137 ff. WRV) beschäftigt.

In allen Bereichen (Grundrechte, grundrechtsgleiche Rechte, Kommunalverfassungsrecht, Staatsorganisationsrecht und Staatskirchenrecht) ist Frau Dr. Schroeder sowohl rechtsberatend als auch als Bevollmächtigte kompetent, umfassend, vorausschauend und erfolgreich für ihre Mandanten tätig.

Wenn Sie anwaltlichen Beistand in einer verfassungsrechtlichen Angelegenheit benötigen, zögern Sie bitte nicht, frühzeitig Kontakt mit uns aufzunehmen.